<
7 / 12
>
 
01.04.2020

-----UPDATE----Corona Virus / Covid-19

Ortsbürgermeisterin Bettina Schultze
 

Was sich so tut in Corona Zeiten im Sünteltal



Liebe Sünteltalerinnen und Sünteltaler,
ich hoffe, dass es allen gut geht. Etwas einsam vielleicht, vielleicht auch ein wenig langweilig? Jedenfalls diejenigen unter uns, die nicht arbeiten müssen oder dürfen.

Bitte denken Sie daran, die Briefwahlunterlagen zur Landratswahl rechtzeitig in die Post zu geben.
Die Umschläge müssen am Sonntag um 18.00 Uhr im Rathaus vorliegen. Wer möchte, kann die Wahlunterlagen auch direkt beim Rathaus in den Briefkasten werfen.
Eine eigenartige Wahl. Ich bin auf die Wahlbeteiligung gespannt. Eigentlich sollte es so doch keine Mühe machen, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen.
Sollte irgendetwas schief gelaufen sein und Sie haben noch gar keine Wahlunterlagen erhalten, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt mit mir auf.
bettinaschultze@web.de.  -  oder Telefon 05151-53879

Für Donnerstag, den 2.4. von 15.30 bis 19.30 Uhr hat das DRK zum Blutspenden in der Sporthalle Holtensen aufgerufen.
Ein besonders wichtiger Termin in diesen Zeiten. Um die Verweildauer dieses Mal möglichst kurz zu halten, wird es kein leckeres gemeinsames Essen hinterher geben.
Das DRK hält für alle Spender eine andere Überraschung bereit. Wer gesund und fit ist, sollte Blut spenden.

Neben unserer What’s App Gruppe „Liebenswertes Sünteltal“ hat sich nun auch eine Nähgruppe gefunden.
Auf eine erste Anfrage von Dr. Ralf Halle haben sich sehr schnell fleißige Frauen gefunden, die für das Praxisteam 150
Mund-Nasenschutz Masken geschneidert haben.

Inzwischen haben wir weitere Anfragen von Praxen, Physiotherapie-Einrichtungen und auch von Privatleuten. Wir haben viele begabte Näherinnen, können aber immer noch Hilfe gebrauchen.
Wer meint, nicht so gut nähen zu können, kann zuschneiden oder Material besorgen.
Wir brauchen Gummiband (Schlüpfergummi), Schrägband und kochbare Stoffe wie Bettlaken oder alte Tischdecken.

Eine ganz andere Art der Hilfe bietet Iris Heymann an. Iris wohnt in Unsen und ist Inhaberin von Heymann-Elektronik in der Emmernstraße. Der Laden ist zwar zur Zeit geschlossen,
aber der Online Handel läuft weiter und Frau Heymann bietet allen Sünteltalern Hilfe an wenn es um Probleme mit dem Laptop oder Handy geht, Karten aufgeladen werden müssen,… u.s.w..
Es ist ja immer schlecht, wenn die Technik nicht läuft, aber zur Zeit besonders, oder?

Im Wald und in der freien Landschaft begegne ich in diesen Zeiten unglaublich vielen Menschen. Denken Sie doch bei so einem Spaziergang mal an unseren nächsten Sünteltal Kalender. Machen Sie ein Foto und schicken Sie es an diese Homepage.

Sie sehen schon, es ist immer etwas los im Sünteltal.

Bitte zögern Sie nicht um Hilfe zu bitten. Schreiben Sie mir eine Mail oder rufen Sie mich an. Auch ich habe im Moment verblüffend viel Zeit etwas zu organisieren.

Bitte schauen Sie ab und zu auf diese Homepage und erzählen Sie davon.

Bleiben Sie gesund,

Bettina Schultze, Ortsbürgermeisterin Sünteltal

Bilder können durch Anklicken vergrößert werden