<
2 / 24
>
 
02.04.2022

19.03.22-Müllsammelaktion

Heimatverein Sünteltaler e.V.
 


Unsen. Mehr als 50 freiwillige Helfer beteiligten sich bei strahlendem Sonnenschein an der Aktion „Abfallfreies Sünteltal“, die der Heimatverein bereits zum achten Mal in den Dörfern Holtensen, Unsen und Welliehausen ausrichtete.

Nachdem die Veranstaltung Corona-bedingt im vorletzten Jahr ausfallen musste und letztes Jahr nur in kleinen Familienkreisen durchgeführt werden konnte, durften die Teilnehmer dieses Mal wieder in größeren Gruppen ausschwärmen. Bekleidet mit Warnwesten und ausgerüstet mit Müllsäcken, Arbeitshandschuhen und Greifzangen wurden Straßenränder, Bürgersteige, Gräben, Feldwege und Buschwerk von allerlei Unrat befreit. Der zentral in einem von der Stadtverwaltung Hameln bereitgestellten Container gesammelte Müll brachte 516 Kilogramm auf die Waage.

Das Wiegen des Mülls war eine Premiere, da die Aktion in diesem Jahr gemeinsam mit der Jugend- und der Kinderfeuerwehr Unsen durchgeführt wurde.
Diese nahmen am Aktionstag gemeinsam mit den Niedersächsischen Jugendfeuerwehren an der landesweiten Müllsammel-Challenge #cleanitinoneday der Bingo Umweltstiftung Niedersachsen teil, deren Gesamtziel es war, 250 Tonnen Müll in ganz Niedersachsen zu sammeln und zu entsorgen. Nachdem die Sünteltaler ihren Beitrag zu dem Ziel erreicht hatten, ließen sie die Aktion für die fleißigen Helfer aus den drei Dörfern bei Bratwurst und Getränken auf Löhles Hof in Unsen ausklingen.